New Economy

Hier soll es über die New Economy und die Entwicklung der Economy oder auch Wirtschaft an sich gehen. Die New Economy entwickelt sich zusehends zu einem immer stärkeren Wirtschaftszweig. Schaufenster Läden sterben aus, das Internet prescht aufs Feld, Internetwerbung wird immer wichtiger. Was verspricht die Zukunft der New Economy?

Das Internet macht es der New Economy leichter ein profitables Business aufzubauen, doch genau so leicht ist es auch, es wieder zu verlieren. Dank den Machtkämpfen herrscht in der New Economy ein rauer Wind, welcher das romantische Flämmchen des Internetvisionärs der in kurzer Zeit viel Geld macht, wie ihn sich einige Leute vorstellen auspustet. Es ist nämlich keineswegs so einfach langfristig von der New Economy zu profitieren, unter anderem ist harte Arbeit und sehr viel Wissen nötig. Solltest du die Absicht haben, trotzdem von der New Economy zu profitieren, kann es dir helfen ein Blick auf die Investment Punk Academy von Gerald Hörhan zu werfen, wo du zum Affiliate werden kannst. Es könnte dir einiges an Zeit ersparen und das exklusive Wissen das er preisgibt dreht sich bei weitem nicht nur um die New Economy, sondern um fast alles wo es um Finanzen, Geld, Wirtschaft und Unternehmertum geht.

 

Was ist überhaupt die New Economy?

Die New Economy, zu deutsch neue Wirtschaft, vertritt den Umstieg von Warenproduktion ausgerichteter Wirtschaftsweise auf eine auf Dienstleistungen, insbesondere webbasierte Dienste ausgerichtete Wirtschaftsweise. Die New Economy ist in Branchen wie der Kommunikationstechnologie, Nanotechnologie und der Robotik tätig, also so zu sagen in fast allen Bereichen wo Internet oder Technik eine Rolle spielt. In der New Economy geht es, anders als in der herkömmlichen Wirtschaft wo es meist um angefertigte Produkte geht um digitales, meist Info Produkte. Die New Economy spielt in Deutschland sowie global eine große Rolle. Das bedeutet, dass ein Untermehmen welches von  Japan aus gesteuert wird, einem Unternehmen aus Norwegen Konkurrenz machen kann. Die New Economy wird von jungen Unternehmungen dominiert und eine große Hoffnung wird in ihr Wachstum gesteckt, weswegen auch viele Investoren das Geschehen aufmerksam beobachten. Das kann man unter anderem an den Aktienkursen sehen, die nach Neugründungen oft relativ gut abschneiden.

In letzter Zeit höre ich dieses Wort sehr oft. Die New Economy ist ein Teil der Realität, welche uns in ein paar Jahren erwartet, wenn sich die Spalte zwischen den haves und have nots vergrößert. Facebook, Twitter und Instagram werden von Firmen schon lange als Werbeplattformen genutzt. Und bald werden auch kleine Handwerksbetriebe, Bäcker und Restaurantes die New Economy akzeptieren müssen. Diejenigen die sich dieser Entwicklung verschließen, werden auf der Verliererseite stehen. Diejenigen die mit der Zeit gehen werden durch die neue Wirtschaft belohnt. Unternehemen mit einer hohen Reichweite werden um einiges wertvoller sein, als Unternehmen mit einer geringen Internetreichweite.